Degustation Bag-in-Box Weine

Aus Weinbruderschaft

Wechseln zu: Navigation, Suche

Liebe Weinfreunde

Bag-in-Box BIB, Château Carton

Was ist „Bag-in-Box BiB“? BiB ist ein Verpackungs-System, welches bereits seit 1955 in der Getränkeindustrie verwendet wird. Dabei wird das Getränk in einen Plastikbeutel mit integriertem Ausgusshahn abgefüllt, luftdicht verschlossen und in eine Kartonbox verpackt. Sie kennen das System mit Sicherheit vom Apfelsaft her. Diese Verpackung bietet gegenüber den in Glasflaschen abgefüllten Getränken einige gewichtige Vorteile, wie weniger Verpackungsmaterial, günstige Verpackung und tiefere Transportkosten. Zudem entfällt bei Weinen die Gefahr einer Infektion durch Trichloranisol, welches für den Korkton verantwortlich ist. Weine in Bag-in-Box werden bereits seit vielen Jahren angeboten, grösstenteils in Supermärkten. Für uns Konsumenten haben die BiB Weine bedeutende positive Punkte. Gleichbleibende Qualität vom ersten bis zum letzten Glas; bis 3 Monate angebrochen haltbar; massiv weniger Schwefel für die Stabilisierung; garantiert keine Korkfehler; kein Gewichtschleppen; kein Altglas; 40 – 50 % günstiger als der gleiche Wein in Flaschen kosten würde etc. Auch die Umwelt profitiert bis zu 50 % vom verminderten CO2 Ausstoss und dem massiv kleineren Abfall. Dies bringt auch grosse Preisvorteile gegenüber der herkömmlichen Flaschen-Abfüllung. Wir bieten Ihnen nun mit diesem Anlass die Gelegenheit, einmal mutig die BiB-Weine zu verkosten. Kann ein BiB-Wein einen „Traditionellen-Weinfreund“ von der Art und der Qualität der Weine begeistern? Einige innovative Weinhändler fragten sich, ob es auch für qualitativ bessere Weine in BiB einen Markt gäbe. Sie wagten das Experiment und fanden in ganz Europa Produzenten, die einen Teil ihrer Produktion in BiB abfüllten. In der Schweiz werden seit dem Jahre 2005 solche Weine von der Firma „Château Carton“ BiB-Weine durch die Weinhändlerin Maria Bühler aus Zürich angeboten. Seit über zwei Jahrzehnten betreibt Maria Bühler auch die „Weinoase“ in Zürich. Nehmen Sie Ihren Mut in beide Hände und melden Sie sich für diesen Anlass an. Wir freuen uns auf viele Weinfreunde!


Einladung zur Degustation Bag-in-Box am Donnerstag, 21. Februar 2019 um 19.30 Uhr im Landhaus Lerchenhof, Mehlsecken

Durch den Abend führt uns Maria Bühler, Chateau Carton, Zürich

Der Unkostenbeitrag beträgt für Mitglieder CHF 60.— und für Gäste CHF 70.— pro Person.

Die Weine, das Mineralwasser und der Imbiss am Schluss der Degustation sind im Preis eingeschlossen.

Anmeldung schriftlich bis spätestens Donnerstag, 14. Februar 2019 per E-Mail an: ahaller@swissonline.ch

Bitte bringen Sie Ihre Degustationsgläser mit! Für Gäste stehen Gläser zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen spannenden und lehrreichen Abend.


Thumbnail Nix 190114.jpg

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Werkzeuge