Coupe ANAV Regionalausscheidungen, Thun

Aus Weinbruderschaft

Wechseln zu: Navigation, Suche

Rückblick

Es berichtet: Reinhard Bachmann, Magister Vini und Konventsherr der Weinfreunde St. Martin Zofingen


Erfolg an der Vorausscheidung Coupe ANAV 2013 in Thun

Der Coupe ANAV findet als freundschaftlicher und geselliger Anlass alle zwei Jahre in einer andern Region statt. 49 Teams von verschiedenen Sektionen meldeten sich für die diesjährigen Regionalausscheidung, die in Würenlingen, Rorschach, Thun, Rivaz und Bellinzona durchgeführt wurden Die beiden Teams der Weinbruderschaft St. Martin zu Zofingen Räuschling und Zofingen 2 wurden Thun zugeteilt. Vorstandsmitglieder der Sektion Thunersee organisierte den Anlass im Hotel «Krone» in Thun in einem lichtdurchfluteten Raum mit Blick auf die Aare, was nicht wenig zu einem allseitigen Wohlbefinden und der Senkung des Adrenalinspiegels beitrug. Zehn Teams stellten sich in Thun dem Wettbewerb, davon qualifizierten sich die ersten drei mit den besten Punktzahlen fürs Finale, das am 8. Juni 2013 in Châteauneuf bei Sion stattfindet.

Theorie und Praxis

Für die Dreierteams galt es, mittels Multiple-Choice-Verfahren, im theoretischen Teil 18 Fragen aus den Bereichen Rebbau, Rebsorten (Ampelographie), Weingeographie und Weinbereitung zu beantworten. Beispielsweise: «Welcher Vektor verbreitet die goldgelbe Vergilbung», «Was ist eine hybride Rebsorte», «Carminoir ist eine Kreuzung zwischen …» oder «In welchem Kanton werden die Weine mit einem „Sanglier de Bronze“ prämiert?» Danach waren Auge, Nase und Gaumen gefragt, um je drei Schweizer Weiss- und Rotweine sowie drei internationale Rotweine zu erkennen, denen die Rebsorte, das Anbaugebiet und der Jahrgang zuzuordnen waren, darunter Chardonnay, Marsanne, Pinot noir, Gamaret und Malbec. Mit Spannung wurde die Rangfolge erwartet, die Christophe Venetz, Präsident der Kommission Coupe ANAV, bekannt gab: 1. Team Abassadoren Solothurn, 2. Team Räuschling aus Zofingen, 3. Team Thunersee 2. Das Team Zofingen 2 verpasste den Einzug ins Finale knapp.


Coupe ANAV 2013 Bild 003 Zofingen 2.JPG

Team Zofingen 2 diskutiert intensiv über einen Rotwein: Paul Rey, Marcel Schenk und Roland Paintendre.


Coupe ANAV 2013 Bild 016.JPG

Team Räuschling erreichte den zweiten Platz: Eduard Meyer, Jeanny-F. Gaillard und Reinhard Bachmann.


Gratulation

Liebe Zofinger Fahnenträger der Weinbruderschaft St. Martin zu Zofingen

Im Namen des Stubenrates danke ich allen zur Teilnahme am Coupe ANAV in Thun. Besonders freute uns, dass wir mit zwei Teams antreten konnten. Und dann noch diese hervorragende Leistung! Chapeau liebe Zofinger Coupe ANAV-ler. Das habt Ihr toll gemacht. Wir sind stolz auf Euch.

Wir gratulieren Euch allen und hoffen, dass das Team Räuschling seine Leistungsfähigkeit nochmals abrufen kann und wünschen im kommenden Final in Sierre gutes Gelingen.

Euer Stubenmeister

Alex Haller

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Werkzeuge