60. Martini-Bott

Aus Weinbruderschaft

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde

Schon lassen wir wieder ein interessantes und ereignisreiches Vereinsjahr ausklingen. Gemäss unseren Statuten treffen wir uns am 11. November zum Martini-Hauptbott und zum Martini-Mahl, neu in Zofingen, und feiern im kommenden Jahr unser 60-jähriges Bestehen.

Auf einen Wechsel im Stubenrat waren wir gefasst, aber eine Überraschung wurde es trotzdem. Gleich drei Stubenräte möchten den Stubenrat verlassen und ihre Ämter weitergeben. Unser Kellermeister Ruedi Schnelli will sein Kellerbuch nach 9 Jahren in andere Hände legen. Säckelmeister Orlando Ineichen begibt sich nach 28 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand und sagt dem Buchhaltungsstress vor Martini Adieu. Und Edi Meyer, unser Dienstältester Stubenrat und Kannenmeister mit 45 Amtsjahren, verabschiedet sich ebenfalls aus dem Stubenrat. Es war eine schöne und erlebsnisreiche Zeit mit euch im Team zusammen zu arbeiten. Mit grosser Freude erledigten sie ihre Aufgaben zur grossen Zufriedenheit aller Zofinger Weinfreunde. Aber ohne das Verständnis und Engagement ihrer Partnerinnen wäre ein solches Amt nicht zu bekleiden. Wir danken Ruedi Schnelli, Orlando Ineichen und Edi Meyer und ihren Partnerinnen für ihre langjährige und aufopfernde Arbeit im Stubenrat ganz herzlich und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute und Wohlergehebn.

Am Sontag, 11. November 2018 haben Sie die Gelegenheit, Ihre Töchter und Söhne, sowie Freunde und Bekannte mitzubringen, um an unserem schönsten Anlass im Jahr gemeinsam teilzunehmen und mit uns zu feiern.


Auch Vegetarier sind willkommen. Vermerken Sie diesen Wunsch auf Ihrer Anmeldung. Falls Sie angeben, mit wem Sie gerne zusammensitzen möchten, sprechen Sie sich vorher mit Ihren Tischpartnern ab. Soweit es möglich ist, werden wir Ihre Wünsche berücksichtigen.


60. Martini-Hauptbott

im Rathaus Zofingen

11.00 Uhr Hauptbott im Bürgersaal, 2. Stock für alle Mitglieder

Traktanden

Das Protokoll wird nicht verlesen! Auf Anfrage kann das Protokoll beim Stubenmeister bezogen werden. Am Martini-Hauptbott liegen Kopien auf!

Kellermeister Ruedi Schnelli tritt nach 9 Jahren zurück.

Säckelmeister Orlando Ineichen tritt nach 28 Jahren zurück.

Kannenmeister Edi Meyer tritt nach 45 Jahren zurück.

Vorschläge für zukünftige Stubenräte: Laszlo Balatoni, Rolf Buholzer und Patrick Diem


Anträge an das Hauptbott sind schriftlich bis Mittwoch, 31. Oktober 2018, 10 Tage vor Martini einzureichen.

12.00 Uhr Ehrungen für alle Mitglieder, Partner, Freunde und Bekannte

12.15 Uhr Apéro in der Bürgerhalle, Erdgeschoss - offeriert von der Stadt Zofingen

13.00 Uhr Martinimahl im Hotel Zofingen für alle Mitglieder, Partner, Freunde und Bekannte

Martinimahl

Hirschrohschinken Selleriemousse, Birne, Kürbis

Seeteufelmedaillon, Blumenkohlmousseline

Gebratene Gänsebrust Bratapfel, Rotkabis, Serviettenknödel

Dessert- und Käsvariation

Rückblick

Martini18DSC00632.JPG


In einer feierlichen Atmosphäre durfte der Stubenrat vier neuen Magister Vini zu ihrer bestandenen Magister-Prüfung gratulieren und ihnen die Orden als Magister Vini überreichen. Der Stubenrat wünscht ihnen weiterhin viel Spass und Freude am Wein und noch viele tolle Anlässe im Kreise der Weinfreunde St.Martin.


Martini18IMG 20181111 122105a.jpg Martini18IMG 20181111 122754a.jpg Martini18IMG 20181111 123311a.jpg

Ruedi Schnelli, Orlando Ineichen, und Edi Meyer verlassen den Stubenrat und werden vom Stubenmeiser Alex Haller ehrenvoll verabschiedet.

Martini18IMG 20181111 110742a.jpg


Martini18DSC00732.JPG Martini18DSC00735.JPG


Martini18DSC00705.JPG Martini18DSC00735.JPG

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Werkzeuge